Die heutige Zeit bietet neue Möglichkeiten des Marketing für Unternehmen. Eine Form davon ist das so genannte „Video Marketing“. Immer mehr Unternehmen setzen auf diese spezielle Form des Marketings. Egal, ob es um Fitness geht, um Kochtipps oder um Business-Tips: Video Marketing ist heutzutage eine geniale Chance für Unternehmen.

Jeder kennt dieses Szenario: Wir möchten uns über etwas schlau machen oder unterhalten werden. Anstatt Google nach Blogartikeln zu durchsuchen oder den Fernseher einzuschalten, gehen wir auf YouTube und sehen uns Videos an. Heutzutage ist YouTube ein wichtiger Teil im Verhalten eines normalen Internet-Nutzers geworden.




Durch Video Marketing kann dein Business mehr Verkäufe erzielen und ist präsenter in den Köpfen deiner potentiellen Kunden. Aus diesem Grund kann es schon reizen, einen eigenen YouTube Channel zu starten und den Kanal aufzubauen.

Wer jetzt jedoch glaubt, dass der Einstieg ins Video Marketing schwierig ist, der irrt.

Warum Video Marketing eine großartige Möglichkeit für dein Business ist und wie du den erfolgreichen Einstieg schaffst, erfährst du in diesem Artikel.

 

Was ist Video Marketing?

Unter Video Marketing versteht man eine Form von Marketing, bei der man mithilfe von Videos Verkaufsbotschaften präsentiert, neue Interessenten sowie Kunden gewinnt und sein Markenimage stärkt.

Video Marketing kann für die unterschiedlichsten Zwecke genutzt werden. In den meisten Fällen eignet sich Video Marketing für jede Art von Unternehmen.

Man betreibt schon eine Form des Video Marketings, wenn man lediglich Tutorials auf seinem Channel hochlädt und zu seiner Webseite verlinkt.

Video Marketing ist unter anderen deshalb so reizvoll, weil Videos eine recht große Reichweite entwickeln können. Stell dir vor, dass du ein Video veröffentlichst, das 50.000 Aufrufe erzielt. Im Video selbst gibst du Tipps zu deinem Thema und am Ende verleitest du hin zu deiner E-Mail Liste oder direkt zu einem Produkt. Die Verkäufe sollten sich sehen lassen.

Man muss nicht unbedingt nur auf YouTube aktiv sein, obwohl dies die größte und bedeutendste Videoplattform ist. Auf Facebook können Videos auch viel Sinn machen, da sie eine große Reichweite entwickeln können. Genau so kann man auch auf Instagram Videos hochladen. Schließlich kann auch Snapchat eine Form des Video Marketings bedeuten.

 

Warum sollte ich ins Video Marketing einsteigen?

Der Grund warum auch du Video Marketing betreiben solltest, ist recht simpel: Täglich bekommen Seiten wie YouTube unvorstellbar große Besucherströme. Tausende von Personen schauen sich pro Sekunde Videos an.

Von diesem Traffic kannst auch du profitieren. Es gibt viele potentielle Kunden auf YouTube, die nur darauf warten, deinen Content zu konsumieren. Du erreichst einen völlig neuen Teil deiner Zielgruppe. Nicht jede Person sucht nach Informationen in Blogartikeln oder in Podcasts. Viele Menschen schauen sich viel lieber ein Video an. Du kannst die Person sein, die Ihre Bedürfnisse stillt.

Deswegen kann es für viele Unternehmen äußerst lukrativ sein. auf YouTube präsent zu sein. Man bekommt Reichweite, Traffic, Verkäufe und stärkt sein Markenimage.

Ein netter Bonus ist, dass du nicht nur bei YouTube gut gelistet werden kannst, sondern auch bei Google. Stell dir vor, dass Leute ein Problem haben, danach googlen und dadurch auf dein Video kommen. Schlussendlich ist dein Channel auch eine gute Möglichkeit für SEO, da die Links zu deiner Webseite hin als hochwertig eingestuft werden.

 

Hier erfährst du mehr über Video Marketing…

 

Warum du kein 10.000€ Equipment brauchst

Viele Personen denken, dass Video Marketing extrem aufwendig und teuer sein muss. Nun ja, dass kann es durchaus sein. Es gibt YouTuber, die für Equipment tausende von Euro ausgeben und deren Videoproduktion auf den Punkt gestaltet ist.

Jedoch benötigt Video Marketing  kein großes Investment. Wenn du eine relativ gute Kamera hast, dann kannst du prinzipiell schon loslegen. Im absoluten Notfall reicht es sogar, wenn du mit deinem Smartphone filmst.

Die Videoqualität ist am Anfang nicht der entscheidende Faktor. Genauer gesagt gibt es einen Faktor, der wichtiger als alles andere im Video Marketing ist: Mehrwert

Mehrwert ist das, was erfolgreiches Video Marketing ausmacht

Wenn du es schaffst, hochwertige Inhalte zu liefern, dann schaffst du es deiner Zielgruppe etwas zu bieten. Bringe mit deinem Video Marketing Nutzen für deine Zielgruppe. Alles andere ist zweitrangig.

Solange du dich gut präsentierst und Nutzen bringst, musst du dir keine Sorgen machen, dass du auf dem falschen Weg bist. Liefere Inhalte, die es Wert sind, geliked, kommentiert und geteilt zu werden.

Was das Equipment angeht, so kannst du es nach und nach kaufen. So steigerst du Schritt für Schritt deine Videoqualität.

Zu Beginn brauchst du jedoch lediglich eine Kamera und ein Schnittprogramm. Wenn du willst, kannst du dir sogar ein Intro für 5$ bei Fiverr erstellen lassen. Ansonsten konzentrierst du dich für den Anfang nur auf deine Inhalte




 

Klein Starten und Schritt für Schritt wachsen

Jeder große Fisch fängt einmal klein an. Jeder erfolgreiche Channel hat einfach mit einigen Videos angefangen. Wenn man sich erfolgreiche Kanäle anschaut, dann sind die meisten Videos am Anfang nicht einmal überragend gut.

Erfolgreiches Video Marketing zeichnet jedoch eines aus: Es ist konstant. Personen, die beispielsweise bei YouTube Erfolg haben, wurden nicht über Nacht erfolgreich. Es handelt sich hierbei um einen Prozess. Ein Video Marketer entwickelt sich mit der Zeit weiter.

Du solltest realistisch mit deinem Video Marketing Plan sein. Habe einen Redaktionsplan, was deine Videos angeht. Veröffentliche lieber 2 gute Videos pro Woche als 7 mittelmäßige!

Du musst kein Hardselling beim Video Marketing betreiben. Wenn du gute Inhalte lieferst, dann werden die Verkäufe mit der Zeit kommen. Du kannst hier und da dein Produkt anpreisen und die Leute werden dir aufgrund deines kostenlosen Contents zuhören.

Video Marketing benötigt Zeit. Wenn du es zu einem beständigen Teil deines Marketingplan machst, regelmäßig hochwertige Inhalte veröffentlichst und mit deinen Fans und Abonnenten zusammenarbeitest, dann steht deinem Erfolg nichts mehr im Wege!